Der Verein

Celestine Community Verein

Die Celestine Community besteht als virtuelle Gemeinschaft („nicht-rechtsfähiger Verein“) in Deutschland bereits seit 2007 mit verschiedenen gemeinsamen Aktivitäten, u.a. seit 2011 das jährliche Celestine Community Camp (früher Celestine Sommer Camp. Weitere Infos: unter http://celestine-camp.de/celestine-community/).

Am 29.10.2016 hat sich eine kleine Gruppe zusammen gefunden und den Verein Celestine Community gegründet. Am 16.01.2017 wurde der Verein ins Vereinsregister Offenbach eingetragen. Damit hat die Celestine Community in unserer Gesellschaft auch einen rechtsfähigen Vertreter.

Nachdem im Sommer 2015 der Initiator der Celestine Community in Deutschland, unser Freund Gernot Radl, verstorben war, mussten wir uns in der Community neu orientieren. Daraus entwickelte sich die Idee einen Verein zu gründen, um unserer Vision für ein friedliches Miteinander ein breiteres Fundament zu geben. Dass eine Person allein das Ziel der Gemeinschaft vertritt und trägt sollte nicht mehr sein. Sei es nun bei Veranstaltungen, wie dem jährlichen Celestine Community (Sommer) Camp oder weiteren Projekten: Es sollen möglichst viele unsere Vision aktiv vertreten und die Verwirklichung aktiv mitgestalten.

Außerdem – und als ganz wesentlichen Punkt – eröffnet ein Verein mehr Möglichkeiten, als Gemeinschaft am Leben in unserer Gesellschaft teilzunehmen und an deren Weiterentwicklung mitzuwirken. Der Verein biete der virtuellen Community die Plattform sich miteinander zu vernetzen und zu organisieren, um sich gegenseitig unterstützen und gemeinsame Aktivitäten zu planen und durchzuführen.

Die (virtuelle) Celestine Community hat derzeit nahezu 5.000 Mitglieder, die sich bislang überwiegend auf Facebook organisieren und in verschiedenen Email-Newsletter zusammengefasst sind.

Der Verein hat fast 30 Mitglieder (Stand: 31.12.2019) und verfügt über noch keine eigenen finanziellen Mittel und wird derzeit fast ausschließlich über private Zuwendungen und private Darlehen getragen.

Seit Anfang 2017 organisiert und unterstützt der Verein die Mitglieder der Community bei der Ausrichtung von unterschiedlichen Workshops und bietet auch selbst Veranstaltungen für die Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit an.

Was wir tun?

Wir sind eine bunte Gruppe von Menschen, die auf der gemeinsamen Grundlage der „Erkenntnisse von Celestine“ Ihr Leben miteinander gestalten und sich über die vielen Möglichkeiten der spirituellen Weiter-Entwicklung austauschen wollen.

Spirituelle Selbst- & Weiter-Entwicklung

Eine wesentliche Erkenntnis innerhalb aus „The Celestine Prophecy“ ist, dass am Ende einer spirituellen Selbst- & Weiter-Entwicklung das Auftauchen einer neuen Kultur steht. Das gilt für Individuen in gleicher Weise wie für ein Kollektiv.

  • Wir wollen zugunsten eines geringen ökologischen Fußabdruckes zugunsten regionalen Wirtschaftens auf Globalisierung verzichten und
  • gleichzeitig achtsam und mit offenem Geist (Spiritualität) unsere unterschiedlichen Kulturen anerkennen, respektieren und in unsere Lebensweisen integrieren.

Unsere wichtigsten Ziele

Deshalb sind unsere wichtigsten Ziele,

  • eine virtuelle Akademie aufzubauen, in der sich die Menschen informieren, weiterbiden und voneinander lernen können. Wir forschen nach den „Missing Link“`s und erweitern unsere Fähigkeit, die Welt in ihrer Komplexität möglichst differenziert wahrzunehmen. Dabei fokussieren wir uns zunächst auf folgende Themenbereiche:
    • Gesundheit: Ernährung, Sport/Bewegung, Lebensweisen und -einstellung
    • Nachhaltigkeit: Autarkie, Permakultur, Müllvermeidung, sauberer Lebensraum
    • Spiritualität: Transzendenz, Gemeinschaft, Selbsterfahrung & -wirksamkeit, Philosophie & Glaube
  • uns auch persönlich vernetzen und regelmäßig zu treffen, um die Themen, die uns und die Gesellschaft, in der wir leben, zu erarbeiten, begreifen und nachvollziehen zu können.
  • eine eigene kleine Kommune, später vielleicht sogar ein „Öko-Dorf“, zu gründen, in dem wir uns eine möglichst autarke Selbstversorgung (u.a. Perma-Kultur) und darüber hinaus eine weitestgehend regionale Versorgung sicherstellen können.

Bewußtes Menschseins

Dabei legen wir einen inhaltlichen Schwerpunkt auf die Aspekte bewußten Menschseins:

Bist Du neugierig und hast Freude daran, Dich mit Gleichgesinnten auszutauschen sowie miteinander voneinander zu lernen, gemeinsam zu wachsen und sich zu erkennen, dann melde Dich hier an.

In unserer Community „Campus“ kannst Du Dir Dein eigenes Profil erstellen und mit anderen Mitgliedern der Community in direkten Kontakt treten. Oder Du baust gemeinsam mit Anderen unser Forum neu auf: Hier sammeln wir unterschiedlichste praktische Erfahrungen, die wir dabei machen uns selbst zu entdecken, weiterzuentwickeln und dabei unser Potenzial zu offenbaren und die Welt ein kleines Stückchen besser für Alle zu machen.

Diese Website, dieser Raum ist das neue Zuhause unserer Community. Hier findest Du unseren Campus und das neue Forum. Das alte Forum bleibt als Archiv weiter bestehen. Unter www.celestinecommunity.de kannst Du in den alten Beiträgen stöbern. Nutzer mit einem alten Profil und Zugang können sich weiterhin dort einloggen und ihre Beiträge gerne ins neue Forum kopieren oder Anregungen von dort aufnehmen und neu in den Campus oder das neue Forum einbringen.

Olli KöhlVorsitzender

Finanzen, Verwaltung, Marketing, Vision & Weiterentwicklung

Telefon: +49 172 8522391
Email: Olli Köhl

Susanne AhlersStellv. Vorsitzende

Mitglieder, Akademie, Vision & Weiterentwicklung

Telefon: +49 178 1837777

Silke HeinrichmeyerBeisitzerin

Akademie, Vision & Weiterentwicklung

Telefon: +49 176 64411549

Daniel Buslapp-PlafingerBeisitzer

Celestine Camp, Vision & Weiterentwicklung

Telefon: +49 1590 1356116

Tattva Viveka

Wahrheit & Unterscheidung. Zeitschrift für Wissenschaft, Philosophie & spirituelle Kultur

Mustafa Deruiche

Partner / Gesellschafter, Honorarmakler, D&F Financial Coaches GmbH & CO. KG

Olli Köhl

Vernetzt Menschen mit großer Freude zu großen Projekten.

instinkt Design

Instinktive Internet Agentur, die mehr Projekte, Träume und Ideen in die Welt bringt.

Hier könnten Sie beworben werden!

Haben Sie Interesse daran, mehr über unsere Projekte zu erfahren und diese zu unterstützen? Wenden Sie sich bitte an unseren Vorstand.